Datenschutzerklärung des IWO - Instituts für Wärme und Oeltechnik

gemäß der Informationspflicht Art. 13 DSGVO

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte unserer Datenverarbeitung im Rahmen unserer Tätigkeitsbereiche.
Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage Ihrer Zustimmung, unseres berechtigten Interesses und gesetzlicher Bestimmungen (DSGVO, TKG-Telekommunikationsgesetz).

Kontakt

IWO -Institut für Wärme und Oeltechnik
1020 Wien, Untere Donaustr. 13-15/3.OG
T +43 (0) 1 710 68 99
F +43 (0) 1 710 68 99-50
Mail: wien@iwo-austria.at, christa.bezucha-wendler@iwo-wien.at

Websites

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Als Verarbeitungszwecke können genannt werden:

-       Erfüllung einer Geschäfts-Vertragsbeziehung (z.B. Mitglieder, Vertragspartner, …)
-       Erfüllung eines mit Ihnen vereinbarten Zweckes
-       Erfüllung eines berechtigten Interesses
-       Erfüllung von Marketingaktionen (Darstellung unserer Leistungen sowie die damit verbundenen Informationen) mit Ihrer Einwilligung

Sofern innerhalb der Website die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten besteht (Tools), so erfolgt dies seitens des Nutzers auf freiwilliger Basis. Dabei handelt es sich insbesondere um die Bekanntgabe des Namens, Adresse, Kontaktdaten und IP Adresse. Diese werden gespeichert und im Rahmen der genannten Verarbeitungszwecke verwendet. Nach Beendigung des Verarbeitungszweckes werden die Daten bis zur Löschung verschlüsselt archiviert. Eine darüberhinausgehende Verwendung Ihrer Daten erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, die jederzeit widerrufen werden kann.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Durch die Setzung von Cookies erhalten wir Informationen, mit denen wir unser Angebot nutzerfreundlich gestalten können. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Funktion können Sie deaktivieren.

Web-Analyse, Tracking

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (Cookies), einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”) mit Sitz in den USA.

Durch unseren Einsatz von Google Analytics werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben, da Ihre IP-Adresse zuvor anonymisiert wird.
Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

 

Marketing

Wir sind eine Interessenvertretung, die sich insbesondere mit den Themen Energie, Energieversorgung sowie Wärme im Raumwärmemarkt beschäftigt. Es ist daher unser Anliegen Sie mit aktuellen wirtschaftlichen, technischen, rechtlichen und politischen Informationen zu versorgen.

Eine Zustimmung zur Zusendung von Informationsmaterial beinhaltet auch die Zustimmung, Ihnen Informationen über Teilnahme an Gewinnspielen oder Petitionen zuzusenden.Veröffentlichungen von Bildmaterial und Interviews werden nur mit expliziter Einwilligung durchgeführt.

Personenbezogene Daten werden mit Ihrer Einwilligung für die Zusendung von fachspezifischen Informationen per Post oder E-Mail verwendet. Gegen die Zusendung besteht jederzeit die Möglichkeit, Widerspruch zu erheben.

Online-Newsletter

Mit Ihrer Zustimmung oder aufgrund bestehender Geschäfts- und Vertragsbeziehungen erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihnen branchen- und fachspezifische Informationen in Form eines Online-Newsletters per E-Mail zusenden.

Es gibt auch die Möglichkeit, über die Webseite direkt den Newsletter zu bestellen. Für die Anmeldung benötigen wir die Angabe Ihres Geschlechts, Name und E-Mail Adresse. In diesen Fällen wird aus rechtlichen Gründen ein Double-Opt-In gefordert. Dies bedeutet, dass wir Ihnen,sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung senden.

Sie können Ihre Einwilligung über den vorgesehenen Link in jedem Newsletter widerrufen. .

Veranstaltungen

Im Rahmen von Veranstaltungen werden Teilnehmerlisten erstellt und den Teilnehmenden bei Interesse zur Verfügung gestellt. Sollten Sie nicht als Teilnehmer aufscheinen wollen, müssen Sie uns dies bei der Anmeldung bekanntgeben. Ebenso werden bei den Veranstaltungen Fotos und Videos angefertigt, welche auch zu Marketingzwecken veröffentlicht werden.
Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, dann müssen Sie dies dem Fotografen und /oder einem IWO-Mitarbeiter im Zeitpunkt der REGISTRIERUNG, spätestens VOR Beginn der Veranstaltung bekanntgeben. Eine ablehnende Erklärung nach der Veranstaltung kann leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Datenspeicherung und Löschung

Grundsätzlich werden Ihre Daten nach unseren strengen technisch-organisatorischen Maßnahmen vor Missbrauch geschützt und gelöscht, sobald es gesetzliche oder vertragliche Grundlagen erlauben oder wir Sie nicht mehr benötigen.

Nach Abmeldung vom Newsletter speichern wir Ihre zum E-Mail Versand benutzten Kontaktdaten für 2 Jahre aufgrund unseres berechtigten Interesses und unserer Nachweispflicht, Ihre ursprüngliche Einwilligung im Bedarfsfall nachweisen zu können. In diesem Zeitraum erhalten Sie aber keinen Newsletter.

Bei personenbezogenen Daten, die aufgrund eines Geschäfts- oder Vertragsverhältnisses erfasst werden, müssen steuerliche Aufbewahrungsfristen sowie Fristen für die Geltendmachung von Garantie-, Gewährleistungs– und Schadenersatzansprüche eingehalten werden.

Personenbezogene Daten werden generell für die Dauer des Verarbeitungszweckes gespeichert. Eine Löschung erfolgt innerhalb eines Aktualisierungszeitraumes von 6 Monaten nach dem letzten Kontakt oder nach Inanspruchnahme des Rechtes auf Widerspruch und Löschung, spätestens nach Ablauf aller gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Wenn notwendig, werden die Daten zwischen Beendigung des Verarbeitungszwecks und Löschung verschlüsselt.

Übermittlung an Dritte

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur im erforderlichen Umfang, soweit es für die Erfüllung der genannten Datenverarbeitungszwecke notwendig ist, an externe Auftragsverarbeiter, welche die Einhaltung der Grundsätze des Datenschutzes gewährleisten (Steuerberatung, Druckerei, Online-Agentur, Behörden, Rechtsanwälte). Unsere Auftragsverarbeiter haben grundsätzlich ihren Sitz in einem EU-Land. Sofern ein Auftragsverarbeiter in einem Drittland seinen Sitz hat, wird seitens IWO sichergestellt, dass dieser die Vorgaben durch das Datenschutzgesetz einhält.

Sicherheit

 Es werden sämtliche technische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gegen Zugriffe Dritter, Verlust und Zerstörung zu schützen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu.

Einwilligung zur Verarbeitung können Sie diese jederzeit unter der angegebenen Kontaktadresse schriftlich oder per E-Mail widerrufen. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.