Heizöl extra leicht fällt auf unter 75 Cent pro Liter

Im Jahresvergleich spart man derzeit bei 3.000 Liter über 650 Euro

Ölheizungsbesitzer profitieren derzeit von den niedrigsten Preisen seit Jahren. Die internationalen Ölpreise fallen und mit ihnen auch die heimischen Preise für Heizöl extra leicht. Der Konsumentenpreis für einen Liter Heizöl extra leicht (HEL) liegt mit derzeit 72,8 Cent* auf einem absoluten Jahrestiefstand. Der Anruf beim Heizölhändler lohnt sich: Im Jahresvergleich zahlt man für 3.000 Liter Heizöl extra leicht über 650 Euro weniger als im Dezember des Vorjahres.

Der Heizölpreis befindet sich auf dem gleichen Stand wie im März 2010. Im Gegensatz zu den Preissteigerungen bei anderen, auch leitungsgebundenen Energieträgern, ist der Preis für HEL heuer deutlich gesunken. Aufgrund günstiger Anschaffungskosten, Energieeinsparungen von bis zu 40 % und günstiger Brennstoffkosten punktet die Ölheizung auch im Vollkostenvergleich mit anderen Heizsystemen.

*Erhebung der Wirtschaftskammer Österreich / Fachverband Energiehandel, Stichtag: 15.12.2014, bei Abnahme von 3.000 Litern