3.000 Euro-Förderung für moderne Öl-Brennwerttechnik auch 2013

Mindestens 2.000 Euro Förderung bekommt heuer jeder Ölheizungsbesitzer, der seinen alten Kessel (mind. 10 Jahre alt) gegen ein modernes und hocheffizientes Öl-Brennwertgerät tauscht. Für Kessel die vor dem Jahr 1981 in Betrieb genommen wurden, gibt es sogar 3.000 Euro. Großanlagen ab 50 KW werden mit 5.000 Euro unterstützt. Seit Beginn der Umwelt- und Klimaschutzinitiative im Mai 2009 wurden über 23.000 Anträge eingereicht, davon allein 5.700 im vergangenen Jahr.

Kessel-Erneuerung günstiger als Wechsel des Heizsystems
Die Umstellung auf Öl-Brennwerttechnik ist inklusive Kaminsanierung bereits ab 6.500 Euro möglich. Durch die Förderung der Heizen mit Öl GmbH wird das Haushaltsbudget zusätzlich entlastet. Auch die Effizienzsteigerung ist beachtlich: Im Vergleich zu alten Kesseln verbrauchen moderne Öl-Brennwertanlagen bis zu 40 Prozent weniger Heizöl. Dabei wird die Abgaswärme, die bei anderen Systemen ungenutzt über den Rauchfang abzieht, wieder in das Heizsystem zurückgeführt und in Energie umgewandelt.