Datenschutzerklärung des IWO - Instituts für Wärme und Oeltechnik

gemäß der Informationspflicht Art. 13 DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte unserer Datenverarbeitung im Rahmen unserer Tätigkeitsbereiche.
Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage Ihrer Zustimmung, unseres berechtigten Interesses und gesetzlicher Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

IWO Zentrale Wien
1020 Wien, Untere Donaustr. 13-15/3.OG
T +43 (0) 1 710 68 99
F +43 (0) 1 710 68 99-50
Mail: wien@iwo-austria.at, christa.bezucha-wendler@iwo-wien.at

Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten und Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie des Telekommunikationsgesetzes (TKG).

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Sollten sich davon abweichende Regelungen ergeben, werden wir Sie gesondert darauf hinweisen.

Von uns werden grundsätzlich nur jene Daten verarbeitet, die Sie selbst in unsere Eingabemasken eingeben. Dabei handelt es sich insbesondere um die Bekanntgabe Ihres Namens, Adresse und Kontaktdaten, aber auch um Ihre IP Adresse.

Diese werden zur Erfüllung folgender Verarbeitungszwecke verwendet:

  • Erfüllung einer Geschäfts-Vertragsbeziehung (z.B. Mitglieder, Vertragspartner,..)
  • Erfüllung eines mit Ihnen vereinbarten Zweckes
  • Erfüllung eines berechtigten Interesses
  • Erfüllung von Marketingaktionen (Darstellung unserer Leistungen sowie die damit verbundenen Informationen)

 

Rechtsgrundlage

Sofern innerhalb der Website die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten besteht, so erfolgt dies seitens des Nutzers auf freiwilliger Basis. Diese werden gespeichert und, sofern kein weiterer Verarbeitungszweck gegeben ist, bis zur Löschung verschlüsselt archiviert.


Eine darüber hinausgehende Verwendung Ihrer Daten erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, die jederzeit widerrufen werden kann.

 

Datenspeicherung und Löschung

Die Daten werden generell für die Dauer des Verarbeitungszweckes gespeichert, darüber hinaus, wenn steuerliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen, sowie Garantie-, Gewährleistungs– und Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden können.
Daten, die Sie uns für Marketing- oder Informationszwecken zur Verfügung gestellt haben, werden bis zum Ablauf von 3 Jahren nach dem letzten Kontakt gespeichert, ausgenommen es wird vorher der Austritt aus dem Unternehmen oder aus einem Vertragsverhältnis bekannt gegeben oder das Recht auf Löschung vom Betroffenen in Anspruch genommen.

 

Übermittlung an Dritte

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur im erforderlichen Umfang, soweit es für die Erfüllung der genannten Datenverarbeitungszwecke notwendig ist, an externe Auftragsverarbeiter, welche die Einhaltung der Grundsätze des Datenschutzes gewährleisten (Steuerberatung, Druckerei, Online-Agentur, Behörden, Rechtsanwälte). Unsere Auftragsverarbeiter haben grundsätzlich ihren Sitz in einem EU-Land. Sofern ein Auftragsverarbeiter in einem Drittland seinen Sitz hat, wird seitens HMÖ sichergestellt, dass dieser die Vorgaben durch das Datenschutzgesetz einhält.

 

Marketing

Wir sind eine Interessenvertretung, die sich insbesondere mit den Themen Energie, Energieversorgung sowie Wärme im Raumwärmemarkt beschäftigt. Es ist daher unser berechtigtes Anliegen Sie mit aktuellen entsprechenden wirtschaftliche, technische, rechtliche und politische Informationen zu versorgen.

Personenbezogenen Daten werden mit Ihrer Einwilligung für die Zusendung von fachspezifischen Informationen sowie zu Analysezwecken verwendet. Gegen die Zusendung besteht die Möglichkeit, jederzeit Widerspruch zu erheben.

 

Veranstaltungen

Im Rahmen von Veranstaltungen werden Teilnehmerlisten erstellt und den Teilnehmenden bei Interesse zur Verfügung gestellt.

Ebenso werden bei den Veranstaltungen Fotos und Videos angefertigt, welche auch zu Marketingzwecken veröffentlicht werden.
Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, dann müssen Sie dies dem Fotografen und /oder einem IWO-Mitarbeiter im Zeitpunkt der REGISTRIERUNG, spätestens VOR Beginn der Veranstaltung bekanntgeben. Eine ablehnende Erklärung nach der Veranstaltung kann leider nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Webseite unseren Newsletter zu bestellen. Für die Anmeldung benötigen wir die Angabe Ihres Geschlechts, Name und E-Mail Adresse.

Wenn Sie keine weiteren Zusendungen mehr wollen, können Sie natürlich den Newsletter jederzeit mittels Link abbestellen. Ihre Daten, welche im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand stehen, werden innerhalb eines Aktualisierungszeitraumes von 3 Monaten gelöscht.
Sollte in Ausnahmefällen aus rechtlichen Gründen ein Double-Opt-In gefordert werden, senden wir Ihnen, sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

 

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Durch die Setzung von Cookies erhalten wir Informationen, mit denen wir unser Angebot nutzerfreundlich gestalten können. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie diese Funktion deaktivieren.

 

Web-Analyse, Tracking

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”) mit Sitz in den USA. Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website sowie Ihrer IP-Adresse (anonymisiert) werden an Google Analytics übermittelt. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.
Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Sicherheit

Des Weiteren werden sämtliche technische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gegen Zugriffe Dritter, Verlust und Zerstörung zu schützen.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung erteilt haben, dann können Sie diese jederzeit unter der angegebenen Kontaktadresse schriftlich oder per E-Mail widerrufen.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.